Willkommen auf der Homepage der

 

Regionalgruppe Nord

der Deutschen Killifischgemeinschaft DKG

 

 

Inhalt: Vorstellung /  Programm /  EMail-Liste /  Tagungsort /  Kontakt /  Kommentare /  Killi-Links /  Barcoding

Vorstellung

Sie befinden sich auf der Homepage der DKG-Regionalgruppe Nord.

Was ist eine Regionalgruppe?

Die Deutsche Killifischgemeinschaft gliedert sich in 19 Regionalgruppen. Diese sind über das gesamte Bundesgebiet verteilt und richten ihre Programme eigenverantwortlich aus.

Bei den Treffen wird üblicherweise ein Fachvortrag gehalten und anschließend findet eine Fischtauschbörse statt. Die Teilnehmerzahl schwankt je nach Jahreszeit und Zufall zwischen 20 und 40.

Aphyosemion elberti

Mitgliedschaft / Finanzierung

Eine Mitgliedschaft im eigentlichen Sinne gibt es nicht und somit auch keine Mitgliedsbeiträge. Auch die Mitgliedschaft in der DKG ist nicht erforderlich. Der Besuch der Regionalgruppen ist für jedermann kostenfrei, wobei eine kleine Geldspende zur Finanzierung der Referenten natürlich sehr gerne gesehen sind. Oder in deutlich: Je mehr Geld die Umlage erbringt, desto interessantere Referenten können gebucht werden.

Einzugsgebiet

Die Gruppe Nord trifft sich traditionell im Bereich Walsrode (nördl. Hannover gelegen). Die Teilnehmer kommen aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Weser-Ems, Berlin, Hamburg bis aus dem Göttinger Raum und dem Ruhrgebiet. Die Verteilung und Herkunft der aktiven Mitglieder der RG-Nord kann man in etwa dieser Karte entnehmen. Die inzwischen über 40-jährige Geschichte unserer Regionalgruppe wurde in grober Form auf verlinkter Seite erfasst.

Ablauf der Treffen

Nach Bekanntgabe etwaiiger Neuigkeiten aus der Killiaquaristik oder der DKG wird ein Vortrag gehalten. Dieser dauert durchschnittlich etwa eine Stunde. Mitunter wird anschließend noch eine Killifischart speziell vorgestellt.

Die Vortragsthemen befassen sich natürlich schwerpunktmäßig mit der Killifischaquaristik, aber nicht nur. Wir schauen gerne über den Tellerrand und so gibt es jedes Jahr zwei bis drei Vorträge die auch andere Bereiche der Aquaristik erfassen. Ende der Veranstaltung ist üblicherweise zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

Danach werden oft noch verschiedene Killifische auf privater Basis weitergegeben. Wer Arten jenseits des Handelsangebotes sucht ist dort richtig. Welche Fische angeboten werden lässt sich im Vorwege nicht sagen. Im Zuge des Fischtausches kann man auch Kontakt den Killifischzüchtern aufnehmen und diese bzüglich Haltung und Zucht befragen.

Programm

Callopanchax
Die Gruppe Nord trifft sich i.d.R. am jedem 4. Samstag in allen geraden Monaten. Verschiebungen kann es durch Feiertage oder urlaubsbedingte Schließung des Lokales geben.

Programm 2020     PDF-Download

22.02.2020 Dieter Springer, Bochum
"Mexiko – Eine Reise mit Hindernissen"
Diese Reise war ungewollt spannender und länger als geplant.
25.04.2020 Dr. Heinz Ott, Mönchengladbach
"Equatorial Guinea 2018"
Ein wunderschönes Land mit wunderschönen Killifischen.

auf Grund der Corona-Epidemie abgesagt

13.05.2021 bis 16.05.2021     50. DKG-Leistungsschau in Lüneburg
27.06.2020 Andreas Wagnitz, Norderstedt
"Lebendgebärende Halbschnäbler"
Eine hochinteressante Fischgruppe, die immer etwas im Schatten anderer schwimmt.

aufgrund der Corona-Epidemie abgesagt

22.08.2020 Oliver Helker, Heinsberg
"Equador 2020"
Eine vivaristische Entdeckungsreise an der Pazifikseite Equadors
Das Treffen findet statt. Allerdings ist vorschriftenbedingt die Teilnehmerzahl in dem Raum auf 30 Leute begrenzt. Daher Einlass nur nach vorheriger Anmeldung per EMail an mich. Ich gehe dabei stumpf nach Reihenfolge der eingehenden Bewerbungsmails vor. Sobald alle Plätze besetzt sind schicke ich eine entsprechende Mail rum. Zusage an die Sieger, und leider leider, eine Absage an diejenigen, die zu spät gemeldet haben. Es tut mir zutiefst leid, aber anders geht das leider nicht.

Ich hoffe auf Verständnis.

24.10.2020 Florian Lahrmann, Berlin
"Unterwegs in Tansania - Tierparadiese und Traumstrände"
Eine Reise durch die kleine und große Fauna Tansanias.
05.12.2020
Andreas Tanke, Neustadt am Rbg.
“Hälterungs- und Zuchtanlagen weltweit“
Es werden verschiedenste private und kommerzielle Aquarienanlagen vorgestellt, die der Referent auf seinen vielen Reisen besucht hat.

Veranstaltungsbeginn: 15:oo Uhr

Eintritt frei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Vortragsprogramme der vergangenen Jahre sind hier hinterlegt.

Einladungsmail

Etwa zwei Wochen vor den Treffen verschicke ich eine gesonderte Einladungsmail. Sollte sich kurzfristig eine wesentliche Programmänderung ergeben, würde ich auch diese via Mail kundtun. Wer möchte kann sich nachfolgend per Angabe der Mailadresse in die Verteilerliste mit aufnehmen bzw. aus dieser wieder austragen lassen. Das Angebot gilt auch für Nicht-DKG-Mitglieder.

Name:    E_Mailadresse:

   Mail erhalten:    |   keine Mail mehr:    |   Mail-Adresse ändern:   

Tagungsort

"Café am Deich"
Heerstraße 31 
29693 Hodenhagen
Tel.: 05164/1249
(http://www.cafe-am-deich.de/)
Nothobranchius rachovii 'Black'

Leitung / Kontakt

Gruppenleiter

O5f2b34389f29al5f2b34389f29da5f2b34389f29ef5f2b34389f29f 5f2b34389f2a0D5f2b34389f2a1e5f2b34389f2a2t5f2b34389f2a3e5f2b34389f2a4r5f2b34389f2a5s5f2b34389f2a6 5f2b34389f2a7 5f2b34389f2a8(5f2b34389f2a9D5f2b34389f2aaK5f2b34389f2abG5f2b34389f2ac 5f2b34389f2ad75f2b34389f2ae95f2b34389f2af55f2b34389f2b0)5f2b34389f2b15f2b34389f2b2
A5f2b34389f2bbn5f2b34389f2bc 5f2b34389f2bdd5f2b34389f2bee5f2b34389f2bfr5f2b34389f2c0 5f2b34389f2c1K5f2b34389f2c2o5f2b34389f2c3p5f2b34389f2c4p5f2b34389f2c5e5f2b34389f2c6l5f2b34389f2c7 5f2b34389f2c815f2b34389f2c905f2b34389f2cae5f2b34389f2cb5f2b34389f2cc
25f2b34389f2d315f2b34389f2d425f2b34389f2d525f2b34389f2d605f2b34389f2d7 5f2b34389f2d8S5f2b34389f2d9e5f2b34389f2dae5f2b34389f2dbv5f2b34389f2dce5f2b34389f2ddt5f2b34389f2dea5f2b34389f2dfl5f2b34389f2e05f2b34389f2e1
T5f2b34389f2e8e5f2b34389f2e9l5f2b34389f2ea:5f2b34389f2eb 5f2b34389f2ec05f2b34389f2ed45f2b34389f2ee15f2b34389f2ef05f2b34389f2f055f2b34389f2f1/5f2b34389f2f265f2b34389f2f365f2b34389f2f405f2b34389f2f585f2b34389f2f635f2b34389f2f745f2b34389f2f85f2b34389f2f9
O5f2b34389f300l5f2b34389f301a5f2b34389f302f5f2b34389f303.5f2b34389f304D5f2b34389f305e5f2b34389f306t5f2b34389f307e5f2b34389f308r5f2b34389f309s5f2b34389f30a@5f2b34389f30bd5f2b34389f30ce5f2b34389f30dt5f2b34389f30ee5f2b34389f30fr5f2b34389f310s5f2b34389f311-5f2b34389f312i5f2b34389f313n5f2b34389f314g5f2b34389f315.5f2b34389f316d5f2b34389f317e5f2b34389f3185f2b34389f319
Aphyosemion herzogi