Willkommen auf der Homepage der

 

Regionalgruppe Nord

der Deutschen Killifischgemeinschaft DKG

 

 

Inhalt: Vorstellung /  Programm /  EMail-Liste /  Tagungsort /  Kontakt /  Kommentare /  Killi-Links /  Barcoding

Vorstellung

Sie befinden sich auf der Homepage der DKG-Regionalgruppe Nord.

Was ist eine Regionalgruppe?

Die Deutsche Killifischgemeinschaft gliedert sich in 19 Regionalgruppen. Diese sind über das gesamte Bundesgebiet verteilt und richten ihre Programme eigenverantwortlich aus.

Bei den Treffen wird üblicherweise ein Fachvortrag gehalten und anschließend findet eine Fischtauschbörse statt. Die Teilnehmerzahl schwankt je nach Jahreszeit und Zufall zwischen 20 und 40.

Aphyosemion elberti

Mitgliedschaft / Finanzierung

Eine Mitgliedschaft im eigentlichen Sinne gibt es nicht und somit auch keine Mitgliedsbeiträge. Auch die Mitgliedschaft in der DKG ist nicht erforderlich. Der Besuch der Regionalgruppen ist für jedermann kostenfrei, wobei eine kleine Geldspende zur Finanzierung der Referenten natürlich sehr gerne gesehen sind. Oder in deutlich: Je mehr Geld die Umlage erbringt, desto interessantere Referenten können gebucht werden.

Einzugsgebiet

Die Gruppe Nord trifft sich traditionell im Bereich Walsrode (nördl. Hannover gelegen). Die Teilnehmer kommen aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Weser-Ems, Berlin, Hamburg bis aus dem Göttinger Raum und dem Ruhrgebiet. Die Verteilung und Herkunft der aktiven Mitglieder der RG-Nord kann man in etwa dieser Karte entnehmen. Die inzwischen über 40-jährige Geschichte unserer Regionalgruppe wurde in grober Form auf verlinkter Seite erfasst.

Ablauf der Treffen

Nach Bekanntgabe etwaiiger Neuigkeiten aus der Killiaquaristik oder der DKG wird ein Vortrag gehalten. Dieser dauert durchschnittlich etwa eine Stunde. Mitunter wird anschließend noch eine Killifischart speziell vorgestellt.

Die Vortragsthemen befassen sich natürlich schwerpunktmäßig mit der Killifischaquaristik, aber nicht nur. Wir schauen gerne über den Tellerrand und so gibt es jedes Jahr zwei bis drei Vorträge die auch andere Bereiche der Aquaristik erfassen. Ende der Veranstaltung ist üblicherweise zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

Danach werden oft noch verschiedene Killifische auf privater Basis weitergegeben. Wer Arten jenseits des Handelsangebotes sucht ist dort richtig. Welche Fische angeboten werden lässt sich im Vorwege nicht sagen. Im Zuge des Fischtausches kann man auch Kontakt den Killifischzüchtern aufnehmen und diese bzüglich Haltung und Zucht befragen.

Programm

Callopanchax
Die Gruppe Nord trifft sich i.d.R. am jedem 4. Samstag in allen geraden Monaten.
Verschiebungen kann es durch Feiertage oder urlaubsbedingte Schließung des Lokales geben.
pandemiebedingt können Termine auch kurzfristig abgesagt werden. Dieses wird ggfs. hier bekanntgegeben.

Programm 2021     PDF-Download

27.02.2021 Das Treffen wurde coronabedingt abgesagt.

..
24.04.2021 Das Treffen wurde coronabedingt abgesagt.

..
26.06.2021
Das Treffen wurde coronabedingt abgesagt.

..
21.08.2021 Swen Buerschaper, Helmstedt Abenteuer Venezuela
Vom Orinoco-Delta bis zu den Tafelbergen - Teil 1

23.10.2021 Swen Buerschaper, Helmstedt
Abenteuer Venezuela
Vom Orinoco-Delta bis zu den Tafelbergen - Teil 2
04.12.2021

Das Treffen wurde coronabedingt abgesagt.
26.05.2022 bis 29.05.2022:    DKG-Leistungsschau in Kronach

Veranstaltungsbeginn: 15:oo Uhr

Eintritt frei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Vortragsprogramme der vergangenen Jahre sind hier hinterlegt.

Tagungsort

"Café am Deich"
Heerstraße 31 
29693 Hodenhagen
Tel.: 05164/1249
(http://www.cafe-am-deich.de/)
Nothobranchius rachovii 'Black'

Leitung / Kontakt

Gruppenleiter

S61eb1b3d45842o61eb1b3d45844n61eb1b3d45845i61eb1b3d45846a61eb1b3d45847 61eb1b3d45848F61eb1b3d45849r61eb1b3d4584ai61eb1b3d4584bt61eb1b3d4584cs61eb1b3d4584dc61eb1b3d4584eh61eb1b3d4584fe61eb1b3d45850 61eb1b3d45851(61eb1b3d45852D61eb1b3d45853K61eb1b3d45854G61eb1b3d45855 61eb1b3d45856161eb1b3d45857161eb1b3d45858361eb1b3d45859461eb1b3d4585a)61eb1b3d4585b61eb1b3d4585c
T61eb1b3d45863e61eb1b3d45864l61eb1b3d45865:61eb1b3d45866 61eb1b3d45867061eb1b3d45868161eb1b3d45869561eb1b3d4586a261eb1b3d4586b061eb1b3d4586c961eb1b3d4586d861eb1b3d4586e361eb1b3d4586f961eb1b3d45870161eb1b3d45871661eb1b3d45872261eb1b3d4587361eb1b3d45874
M61eb1b3d4587aa61eb1b3d4587bt61eb1b3d4587ch61eb1b3d4587di61eb1b3d4587ea61eb1b3d4587fs61eb1b3d45880 61eb1b3d45881W61eb1b3d45882e61eb1b3d45883i61eb1b3d45884t61eb1b3d45885e61eb1b3d45886m61eb1b3d45887e61eb1b3d45888i61eb1b3d45889e61eb1b3d4588ar61eb1b3d4588b 61eb1b3d4588c(61eb1b3d4588dD61eb1b3d4588eK61eb1b3d4588fG61eb1b3d45890 61eb1b3d45891161eb1b3d45892261eb1b3d45893961eb1b3d45894961eb1b3d45895)61eb1b3d4589661eb1b3d45897
Aphyosemion herzogi